· 

Clean Eating

Clean Eating ist für mich kein Trend, sondern DIE Ernährungsweise mit Verstand. Die für mich relevanten Grundsätze von Clean Eating sind:

 

- Einsatz von hochwertigen, vollwertigen, frischen, regionalen und saisonalen Produkten

- Schonende Verarbeitung

- Verzicht auf industriell verarbeitete Lebensmittel

- Verzicht auf Geschmacksverstärker, Konservierungs- und Farbstoffe

- Vermeidung von Aromastoffen

- Vermeidung von Transfetten

- Vermeidung von raffiniertem Zucker

- Vermeidung von Verpackungsmüll

- Ausreichende Flüssigkeitszufuhr

 

Clean Eating und Sport sind für mich die zwei Pfeiler einer gesunden und bewussten Ernährungs- und Lebensweise. Die Vorteile liegen auf der Hand und sind nicht wegzudiskutieren. Lebe bewusst und gib die Wahl Deines Treibstoffes nicht aus der Hand. Tu Deinem Körper Gutes und setze auf natürliche, unbehandelte Lebensmittel mit einem hohen Nährstoffgehalt. Kombiniere Produkte in der Form, als dass sie Dir den bestmöglichen Nutzen bringen und schone dabei die Umwelt. Verzichte weitestgehend auf Verpackungsmüll und lange Transportwege.

 

Doch! Seid nicht zu streng mit Euch selbst. Ich persönlich lebe nach der 80:20 Methode. Ausnahmen sind erlaubt solange sie im Rahmen bleiben. Nicht jeden Tag werdet ihr Zeit zum Kochen haben und hin und wieder darf ein „Schmankerl“ nicht fehlen. No stress! Aufgrund der Tatsache, dass ihr Euch mehr und mehr mit Eurer Ernährung und somit Eurer Gesundheit beschäftigt, werdet ihr eine Entwicklung feststellen. Die Ausnahmen werden seltener werden, da ihr einfach nichts vermisst und Euch gut fühlt. Findet Euren eigenen Weg, ich helfe Euch gern dabei.